ISR International School on the Rhine

Die ISR International School on the Rhine ist eine vom Land NRW akkreditierte, private, gemeinnützig geführte, internationale Schule mit Kindergarten in Neuss. Akademische Exzellenz, Charakterbildung und individuelle Lösungen stehen im Zentrum der Ausbildung der ISR. Das traditionsverhaftete, weltoffene und umfassende Curriculum verknüpft Wissenserwerb mit Wertevermittlung. Von Kindesbeinen an lernen junge Menschen historische, soziale und kulturelle Phänomene zu respektieren und zu reflektieren. Kulturelle Bildung ist dabei ein Werteanker, der in der ISR gelebt und gefördert wird – im Curriculum und im täglichen Miteinander. Auf dem Weg zur Universität und ins Leben lernen die Schüler den Wertesystemen der Gesellschaften dieser Welt mit Weitsicht und Reflektion zu begegnen. Das erlaubt ihnen, in kulturelle Entwicklungen einzutauchen und diese aktiv mitzugestalten. In Kulturprojekten wie dem Schumannfest Düsseldorf, das die Schulleiterin Mrs Eileen Lyons in diesem Schuljahr zum Kulturthema für alle 650 Schüler machte, integriert sie kulturelle Bildung aktiv in das Curriculum. Auf diese Weise lernen die jungen Weltbürger jedes Schuljahr an einem konkreten Beispiel durch aktive Projektarbeit Kultur zu begreifen. Das prägt ihre Persönlichkeit. Die 650 Schüler kommen aus 40 Nationen und haben größtenteils einen deutschen Pass und sind hier niedergelassen. Sie suchen eine internationale, mehrsprachige Ausbildung mit Zugang zu führenden Universitäten in Deutschland und weltweit.