STOCKHOLM CHAMBER BRASS

Das Ensemble Stockholm Chamber Brass wurde 1985 gegründet. Die fünf Mitglieder Urban Agnas, Tom Poulson, Jonas Bylund, Annamia Larsson und Sami Al Fakir gehören zu den führenden Blechbläsern Skandinaviens und waren Preisträger bei internationalen Solowettbewerben wie dem ARD Musikwettbewerb, CIEM Genf, Markneukirchen und Toulon. Ihren internationalen Durchbruch hatte das Ensemble als sie 1988 den 1. Preis beim international bedeutendsten Wettbewerb für Blechbläserquintette Ville de Narbonne gewann. Stockholm Chamber Brass ist regelmäßig auf renommierten Musikfestivals wie dem Bad Kissingen Sommer, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Niedersächsischen Musiktagen, dem Prager Frühling, dem International de Musique Sion Valai und dem Umeå International Chamber Music Festival zu Gast. Neben eigenen Arrangements spielt das Ensemble überwiegend Originalkompositionen - über 30 neue Werke sind bereits für die Formation entstanden. Die fünf Musiker pflegen eine enge Zusammenarbeit mit zahlreichen skandinavischen Gegenwartskomponisten, u. a. Anders Hillborg, Sven-David Sandström, Per Mårtensson, Britta Byström und Piers Hellawell, und mit weiteren Künstlern wie Håkan Hardenberger, Christian Lindberg und Reinhold Friedrich.